Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Entwicklung

Hier findest du alle relevanten Infos und Themen zum Hauptspiel

Entwicklung

Beitragvon Lantaris » 8. Nov 2009, 10:36

ENTWICKLUNG:

InterPlay Entertainment:

Fallout 3 wurde ursprünglich von den Black Isle Studios entwickelt. Das Studio, das der Interplay Entertainment-Gruppe angehört, arbeitete an Fallout 3 unter dem Arbeitstitel „Van Buren“. Mit dem Bankrott der Interplay Entertainment-Gruppe wurden die Entwicklungen an Fallout 3 eingestellt und alle Rechte an der Lizenz „Fallout“ an die Bethesda Softworks-Gruppe zu einem Preis von 1.180.000 $ verkauft. Bethesda schuf das schließlich veröffentlichte Fallout 3, und verwendete weder Teile des „Van Buren“-Codes noch irgendwelches anderes Material, das von den Black Isle Studios bereits entwickelt worden war. Im Mai 2007 veröffentlichte Bethesda die erste Technologie-Demo der Fallout 3-Engine, die auf der ebenfalls in The Elder Scrolls IV: Oblivion verwendeten Game-Engine Gamebryo von der Gruppe Emergent Game Technologies basiert.
In einem Interview sagte Leonard Boyarsky, ehemaliger Art Director der Fallout-Titel bei Interplay, zu dem Verkauf der Fallout-Rechte an Bethesda Softworks Folgendes:
“To be perfectly honest, I was extremely disappointed that we did not get the chance to make the next Fallout game. This has nothing to do with Bethesda, it's just that we've always felt that Fallout was ours and it was just a technicality that Interplay happened to own it. It sort of felt as if our child had been sold to the highest bidder, and we had to just sit by and watch. Since I have absolutely no idea what their plans are, I can't comment on whether I think they're going in the right direction with it or not.”
»Um aufrichtig zu sein, war ich sehr enttäuscht darüber, dass wir nicht die Chance bekommen haben, das nächste Fallout zu machen. Das hat nichts mit Bethesda zu tun, es ist nur, dass wir Fallout immer als das Unsere empfunden haben und es nur reine Formsache war, dass Interplay dieses zufälligerweise besitzt. Es hat sich in etwa so angefühlt, als wenn unser Kind an den Höchstbietenden verkauft wird und wir nur da sitzen und zugucken konnten. Und da ich absolut keine Idee habe, was sie vorhaben, kann ich nicht kommentieren, ob sie damit in die richtige Richtung gehen oder nicht.«

Bethesda Softworks:

Bethesda Softworks gab im Juli 2004 bekannt, die Arbeiten an Fallout 3 angefangen zu haben, allerdings begann der praktische Teil der Programmierung erst nach der Veröffentlichung ihres damaligen Projekts The Elder Scrolls: Oblivion, dessen Plugins und der Erweiterung Shivering Isles. Bethesda entschied sich, das Endprodukt Fallout 3 nahe an den beiden Vorgänger zu halten, mit dem Focus auf einem Nicht Linearen Gameplay, einer guten Story und schwarzem Humor. Bethesda hat sich außerdem entschlossen, das Spiel für ein erwachsenes Publikum zu entwickeln und seine Inhalte ebenfalls diesem Publikum entsprechend anzugleichen, um den Vorgängern ebenfalls sehr nahe zu kommen. Ähnlich wie bei den Vorgängern entschieden sich die Entwickler, Witze und Anspielungen in den Spielfluss zu integrieren, die beim Spieler den Eindruck bekräftigen, dass es sich bei dem Fallout-Universum um eine fiktive Zukunft handelt.
Im Februar 2007 fing Bethesda mit der Pressearbeit zu Fallout 3 an und veröffentlichte folgendes Statement zum Voranschreiten der Entwicklung: „a fairly good ways away from release“ (noch ein gutes Stück von der Veröffentlichung entfernt). In diesem Statement gab Bethesda außerdem bekannt, im Laufe des Jahres sei mit erstem Material zu rechnen. Außerdem sei Fallout 3 ein plattform-übergreifendes Projekt geworden. Die Webseite „Game Informer“ listete das Spiel seitdem für die Xbox 360, PlayStation 3 und den PC. Am 2. Mai 2007 ging eine Teaser-Seite zu Fallout 3 online. Diese Internetseite enthielt neben Musik aus dem neuen Spiel und einigen Concept Art Bildern auch einen Countdown, der am 5. Juni 2007 endete. Als der Countdown endete, war auf der Internetseite der erste Trailer zu Fallout 3 zu sehen und ein vorläufiger Veröffentlichungstermin: „Fall 2008“. Fallout 3 erreichte laut Entwickler Bethesda am 9. Oktober 2008 den Gold-Status und hielt sich somit ohne weitere Verzögerungen an den angekündigten Veröffentlichungstermin.
In einem Podcast des „Official Xbox Magazine“, das einen der Gamedesigner, Todd Howard, interviewte, gab dieser bekannt, der Umfang der Welt sei in etwa mit dem von „Oblivion“ zu vergleichen. Ursprünglich waren laut Howard 12 Final Cutscenes geplant, aber mit weiterer Entwicklung an Fallout 3 kam man zu ca. 200 möglichen Enden, allen möglichen Entscheidungen, die vom Spieler getroffen werden können, mit einberechnet.
Bethesda Softworks entschied sich zur E3 2008 eine erste, für die Xbox 360 entwickelte, Live Demo einem öffentlichen Publikum vorzustellen. Designer Todd Howard zeigte ein für die Demo speziell entwickeltes Szenario im Zentrum von Washington D.C.. Howard stellte einige im Spiel enthaltene Waffen vor, unter anderem den „Fat Man“, ein Katapult das Mini-Atombomben verschießen kann. Außerdem wurde das VATS-System das erste Mal präsentiert. Die Demo zeigte einen Kampf mit einer „Enclave“-Truppe, nahe dem von der „Brotherhood of Steel“ kontrollierten Pentagon. Howard gab außerdem bekannt, dass weitere Download-Inhalte für den PC und die Xbox 360 erscheinen werden. Die PlayStation 3-Version des Spiels sei hiervon ausgeschlossen. Allerdings gab Bethesda Softworks am 19. Mai 2009 bekannt, dass man die bereits vorher für Xbox 360 und PC erschienenen Download-Inhalte nun auch für die PS3 veröffentlichen wolle und an zwei weiteren Download-Inhalten für alle Versionen arbeite.
Bethesda Softworks gab am 20. April 2009 bekannt, dass Obsidian Entertainment die Arbeiten am Spin-Off Fallout: New Vegas angefangen hat. Bei Obsidian ist ein Teil der Mitarbeiter der Black Isle Studios tätig, die auch Fallout 2 entwickelt haben. Fallout: New Vegas stellt kein Add-On und kein Sequel zu Fallout 3 dar. Die Veröffentlichung für PC, Playstation 3 und Xbox 360 ist für 2010 geplant.

http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Fallout_3
Ich bin für die Enklave!
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 225
Registriert: 11.2009
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "FALLOUT 3 - DAS HAUPTSPIEL"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast