Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Vault 101

Hier findest du alle relevanten Infos und Themen zum Hauptspiel

Vault 101

Beitragvon Lantaris » 27. Nov 2009, 13:08

Vault 101

Vault 101 (Bunker 101): Heimat des Protagonisten aus dem dritten Teil der Fallout-Serie (Fallout 3). Hier verbringt er seine Kindheit, bis sein Vater schließlich aus dem Bunker ausbricht. (siehe Project Purity) Vault 101 war von 2077 bis 2277 von der Außenwelt offiziell abgeschottet, wurde jedoch mindestens zwei mal geöffnet; 2264 soll bereits ein anderer Vaultbewohner Vault 101 verlassen haben, 2241 verließ eine Expedition die Vault, um den Zustand der Außenwelt zu untersuchen.

Leben in der Vault 101

Zum 10. Geburtstag gilt man als Erwachsener und muss Aufgaben zur Erhaltung des Bunkers übernehmen. Vom Aufseher erhält man einen Pipboy 3000, der einen das ganze Leben begleiten wird. Über den PipBoy 3000 kann man auch direkt das bunkereigene Radio empfangen. Gespielt wird hauptsächlich Jazz und Swing sowie gelegentliche Hinweise zum Vaultleben.
Mit 16 muss der Generalisierte Orientierungs- und Assessment-Test (G.O.A.T.) abgelegt werden, der über die weitere berufliche Zukunft in Vault 101 entscheidet.
Vor der Storyline von Fallout 3 gab es eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Unter anderem wöchentliches Bingo, Baseballspiele und Backwettbewerbe. Sogar eine Wahrsagerin befand sich mit in Vault 101.

Etwas später nach dem Aufbruch des Helden kann man in der Nähe von Vault 101 ein Notsignal von Amata auffangen.
In diesem bittet sie den Helden schnellstmöglich zurückzukehren und bei den Unruhen innerhalb des Bunkers zu helfen.
Ich bin für die Enklave!
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 225
Registriert: 11.2009
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "FALLOUT 3 - DAS HAUPTSPIEL"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast