Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Die nördlichsten Ruinen

Hier kannst du selbsterfundende Geschichten zu Fallout 3 schreiben

Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Sense » 1. Jun 2013, 21:28

---- 6 Jahre vor der Zombie Apokalypse
-- Erzwungene Evolution - Geschichte

---- 5 Jahre vor der Zombie Apokalypse
-- Eindringliche Fortschritte - Geschichte

---- 3 Jahre vor der Zombie Apokalypse
-- Stählerne Erde - Geschichte

---- kurz vor der Zombie Apokalypse
-- Zweckerfüllung - Geschichte

---- Der Jüngste Tag - Zombie Apokalypse

---- 3 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 6 - 900 Post
-- D.Keller 7 - 900 Post
-- Fleischeslust - Geschichte

---- 3 Jahre, 1 Monat nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 8 - 500 Post
-- D.Keller 9 - 700 Post

---- 5 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- Der Fall des Meisters - Hintergrundereignis

---- 6 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 2 - 700 Post # - D.Keller 10 - 500 Post


---- 6 Jahre, 6 Monate nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 3 - 300 Post
-- D.Keller 4 - 500 Post
-- D.Keller 5 - 200 Post

---- 7 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 11 - 100 Post
-- D.Keller 12 - 200 Post
-- Versprengter Grabraub - 500 Post
-- D.Keller 13 - 600 Post
-- D.Keller 14 - 300 Post
-- D.Keller 15 - 500 Post

---- 7 Jahre, 6 Monate nach der Zombie Apokalypse
-- Das Lagerfeuer der Wüste - Im Twinoid Forum

---- 8 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- Unter dunklen Stürmen - Teil 1 - 600 Post
-- Unter dunklen Stürmen - Teil 2 - 1700 Post

---- 8 Jahre und 1 Monat nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 16 - 1000 Post
-- Der Epsilonkonflikt - 6000 Post

---- 8 Jahre und 3 Monate nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 17 - 1700 Post
-- Stählernes Begräbnis - 1200 Post
-- Neue alte Seuchen - 3200 Post

---- 8 Jahre und 5 Monate nach der Zombie Apokalypse
-- Das Agarocum Netz - 3300

---- 8 Jahre und 6 Monate nach der Zombie Apokalypse
-- Das Reich - 11000 Post

---- 9 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- Die nördlichsten Ruinen - Diese RP

---- 10 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- D.Keller 1 - 500 Post
-- Schwesterherz - Geschichte

---- 19 Jahre nach der Zombie Apokalypse
-- Stille Leere - Geschichte
-- Futur Imperfekt - Geschichte

---- Zeitlos
-- Nach D.Keller 9, das Cafe der zerstörten Träume - 500 Post

Die Geschichten kann man sich über Skype oder per E-Mail bei mir oder Avon holen.
Die Nummerierung zeigt in welcher Reihenfolge die Keller geschrieben wurden
D.Keller 1 als erstes, 2 als zweites....
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Sense » 1. Jun 2013, 21:55

Mit dem Jeep war die Gruppe fast eine Woche unterwegs, obwohl sie recht schnell waren.
Die flache Sandwüste wich einen unebenen Land aus Stein und Dreck.

Am Horizont waren hin und wieder Wolken zu sehen. Obwohl bei den geräuschen des Motors das Schlafen anfangs schwer war, fuhren sie doch fast ohne Unterbrechung Tag und Nacht.
Avon, Ayada und Sansa wechselten sich beim Fahren ab so das die andere schlafen konnten.

Einmal schoss Ayada vom Beifahrer Sitz aus auf eine Todeskralle, doch sonst gab es keine Begegnungen mit irgendwelchen Wesen.

Am Ende der Fahrt kämpften sie sich einen Berg aus Sand und Dreck hoch, doch grade als die Maschine oben war gab der Motor den Geist auf.

Sie konnten weit sehen von hier oben auf das vor ihnen liegene Land, und es war alles andere als leer. Beeindruckend stand ein zum Viertel eingefallener Kühlturm in dem Tal vor ihnen und drum herrum waren kleine Punkte, Städte und Dörfer. Ein paar von ihnen wurden in ausgebrannten Ruinen aus dem Vorkrieg gebaut.

Von hier sah es nach nicht viel aus, aber sie lagen bestimmt alle einen Tagesmarsch von einander weg. Es war 17 Uhr laut Avons Pipboy und die Sonne ging langsam nach unten.
Es wäre die erste Nacht in der sie sich nicht bewegten, und die erste in diesen unbekannten Teil des Ödlands.
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Avon » 1. Jun 2013, 22:03

Avon: Da sind wir ...
Er stieg aus und sah sich das ganze an

Sansa: Glück gehabt dass wir es noch raufgeschafft haben ..
Man merkte dass die Fahrt den beiden gut tat, mehr als nur auf eine Weise

Avon: Der Weg zurück wird etwas problematisch ... aber darüber sollten wir uns Gedanken machen wenn wir hier fertig sind, nicht wahr?
Er schaute kurz durchs hintere Fenster

Sansa: Lass sie schlafen, wir sollten die Nacht hier verbringen
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Sense » 1. Jun 2013, 22:09

Ayada stieg aus, und Vertigo auch. Silva allerdings schlief.

Ayada: Was für eine Aussicht!

Vertigo: Wow... dieser Teil der Welt hat nur gebrannt, er ist nicht eingeebnet worden...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Avon » 1. Jun 2013, 22:16

Avon: Sieht nicht schlecht aus, ich weiß.
"Zugegeben ... sowas hab ich nicht erwartet. Ganz und garnicht

Sansa: Kaum zu glauben dass wir so einem Ort noch nie begegnet sind, was?
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Sense » 1. Jun 2013, 22:19

Ayada: Der letzte nicht ganz plattgemachte ort war eine Son-Hochburg

Vertigo: Wärst du so freundlich und gibst mir kurz das Gewehr, Ayada?
Sie gab es ihm und schaute fragend.
Er legte an und schaute durch das Zielfernrohr nach unten

Vertigo: Besser ich zeichne eine Karte in den Sand...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Avon » 1. Jun 2013, 22:23

Avon: Ist der Ort etwa so groß?
"Der ist nicht unbewohnt ... das ist klar"

Sansa: Hm ... ob der Helm zoomen kann?
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Sense » 1. Jun 2013, 22:36

Helm: Ja, ich habe einen 2x Zoom

Vertigo: Du brauchst keinen, ich sehe schon
Er fing an in den Sand unter sich zu zeichnen und schaute immer wieder durchs Gewehr

Vertigo: Das sollte ein nicht zu grober überblick sein...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Avon » 1. Jun 2013, 22:38

Sansa: Gut zu wissen ..

Avon: Recht übersichtlich .. Eventuell sollten wir die kleineren Dörfer zuerst aufsuchen. Unbekanntes Gebiet + großer Ort .. naja
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Die nördlichsten Ruinen

Beitragvon Sense » 1. Jun 2013, 22:43

Vertigo: Ich bin da ja geteilter Meinung, alle möglichkeiten haben vor und nachteile.
Das Aufsuchen des nächstgelegenen ortes, also dieser Stadt dort, scheint mir am sinnvollsten.

Das Beste wäre wenn wir uns hier oben einrichten und regelmäßig zurück kommen.
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "FAN-STORYS"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast