Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Kranke Leere

Hier kannst du selbsterfundende Geschichten zu Fallout 3 schreiben

Re: Kranke Leere

Beitragvon Avon » 18. Nov 2012, 23:22

Sie wollte etwas sagen, erinnerte sich im Letzten Moment doch noch daran dass sprechen alles nur noch schlimmer machen würde. Sie hob den Lauf der Waffe hoch und drückte ihn gegen die Stirn des Mannes.

Sie wusste nicht ob es diesesmal klappen würde, sie war sich nicht sicher ob sie überhaupt von hier wegkommen konnte, aber sie wusste dass sie es versuchen musste. Venom drückte ab, und hoffte einfach nur auf das erlösende Geräusch welches diese Stille zerreißen würde.
Avon
 
Beiträge: 37325
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Sense » 18. Nov 2012, 23:25

Die Stille war zu stark, sie war erdrückend und verschlang den Schuss der sich löste.
Der Mann war Tod, er fiel zu Boden mit dem Loch in der Stirn, das im Takt blutete.

Er blutete auch aus den Augen, so wie das Kind.

Ja, eine einzele, blutige Träne rannte am Gesicht des Kindes runter, woher sie kam sollte sie nie erfahren.
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37386
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Avon » 18. Nov 2012, 23:27

Nachdem das kleinere Übel aus der "Welt" geschaffen war, setzte ihr Verstand kurz aus. Sie stand da, sah sich die Leiche an bis sie die richtigen Worte fand.

Venom: Essen ...
Avon
 
Beiträge: 37325
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Sense » 18. Nov 2012, 23:29

Das Fleisch am Boden war warm.
Ein anderes Kind hätte es leichter gehabt es zu verzehren, doch nicht dieses Kind.
So oder so hatte sie die Zeit nicht, und mitnehmen konnte sie es auch nicht.

Es galt nun schnell satt zu werden, oder selbst verschlungen zu werden
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37386
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Avon » 18. Nov 2012, 23:33

Sie kniete sich vor dem Mann hin und biss ein paar mal in sein Fleisch.
Am liebsten hätte sie ihn bis zu den Knochen verzehrt ... jedoch fehlte die Zeit dafür. Sie schluckte runter was sie rausreißen konnte, stand auf und rannte weiter.

Ihr wurde schlecht von der Vorstellung soetwas unmenschliches getan zu haben ... jedoch behielt sie alles drin, es war im Moment viel zu kostbar.
Avon
 
Beiträge: 37325
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Sense » 18. Nov 2012, 23:40

Die nächste Säule kam näher und mehr Löcher waren in dem hellen, lachenden Stein.
Das Kind konnte deutlich sehen, das rechts und links nicht mehr viel war. Nur ein Abgrund den sie runterfallen konnte.

Die Säule starrte auf das Kind runter und der Stein lachte weiter.
Das warme Fleisch das in ihren Innerten ruhte half etwas, aber das Kind bereute irgendwie nicht getan zu haben was auf den Fetzen stand.
Das Kind wusste nicht wieso, es war wohl die Kälte die ihren Verstand vernebelte
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37386
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Avon » 18. Nov 2012, 23:42

Venom: Denken ..
".. ich muss denken."

Sie lief weiter und weiter. Ihr war immernoch kalt, sie war immernoch hungrig, und die Tatsache dass einfach kein Ende in Sicht war versetzte ihr einen zusätzlichen Schlag.
Avon
 
Beiträge: 37325
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Sense » 18. Nov 2012, 23:45

Das Kind konnte den nächsten Fetzen sehen, aber ihre Schritte wurden langsamer.
Ihre Beine hielten die Kälte nicht aus.

Die Dunkelheit kam näher, ihre Augen verlohren an Reichweite. Nur noch wenige Meter von dem Hellen Stein erkannte sie. Sie machte einen Schritt und bemerkte, das der Abgrund näher gekommen war...

Das Kind bereute jetzt wirklich ihre Unschuld nicht gegen Wärme getauscht zu haben, denn alles deutete darauf, das ihre Unschuld ihr jetzt auch nicht mehr half...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37386
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Avon » 18. Nov 2012, 23:47

Sie rieb etwas an ihren Beinen während sie weiterging. Es brachte nicht viel, aber so weit dachte ihr Verstand garnicht mehr. Es galt nur noch von Fetzen zu Fetzen zu gehen .. und darauf konzentrierte sie sich gerade. Nun ... sie versuchte es zumindest.
Avon
 
Beiträge: 37325
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Kranke Leere

Beitragvon Sense » 18. Nov 2012, 23:49

Das Kind erreichte die Säule noch, bevor der Stein kleiner wurde und sie auf ihrer kleinen Insel festsaß.
Sie konnte nicht mehr weiter, der Abgrund war überall um sie herrum...

Ihr blieb nur noch der Fetzen an der Säule in Schwarz... und der Revolver in ihrer Hand
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37386
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "FAN-STORYS"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast