Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Menschliches Versagen

Hier kannst du selbsterfundende Geschichten zu Fallout 3 schreiben

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Avon » 25. Dez 2015, 20:06

Avon: Ich meinte eigentlich die Voestalpine. Oberösterreich hat sich seit langem schon auf die Industrie konzentriert, ich bin mir sicher dass du, mit genügend Zeit, einiges rausholen könntest.
Avon
 
Beiträge: 36778
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Sense » 25. Dez 2015, 20:17

Sothros: Hoffen wir mal dabei nicht aufzufallen...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 36838
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Avon » 25. Dez 2015, 20:23

Sansa: Für's erste sollten wir endlich mal landen. Es bringt nichts darauf zu warten dass wir abstürzen weil uns der Saft ausgegangen ist ...
Avon
 
Beiträge: 36778
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Sense » 25. Dez 2015, 21:32

Sothros: Ich setz euch auf dem höchsten Dach ab das ich finde, dann könnt ihr mehrere Treppen blockieren wenns sein muss.
Oder wolltet ihr jetzt doch weiter von der Horde weg auf den Boden?
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 36838
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Avon » 25. Dez 2015, 23:00

Sansa: Du wirst landen und darauf warten dass wir wieder verschwinden. Richtig?
Avon
 
Beiträge: 36778
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Sense » 25. Dez 2015, 23:28

Sothros: Ich lass den Gleiter hier stehen, keine Sorge...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 36838
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Avon » 26. Dez 2015, 00:05

Sansa: Gut, dann sollten wir auf einem Dach landen.

Avon: Sicher? Wen drin eine Meute auf uns wartet werden wir nicht so schnell wieder runter kommen.

Sansa: Wollen wir auch nicht. Wir warten eh nur ab bis der Jäger aufgeräumt hat
Avon
 
Beiträge: 36778
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Sense » 26. Dez 2015, 00:54

Der Gleiter landete also auf einen der Dächer und ging dann auf.
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 36838
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Avon » 26. Dez 2015, 23:25

Als der Gleiter offen stand sah man einige Leichen denen man sauber den Kopf abgehackt hatte. Die vielen Blutspuren die sich bis zum Rand des Daches durchzogen ließen darauf hindeuten dass irgendjemand die Leichen bis zum Rand gezogen und anschließend in die Tiefe gestürzt haben musste.

Sansa: Sind dir eigentlich irgendwelche Wärmesignaturen aufgefallen Sothros?

Avon: Sieht so aus als ob man sie hier oben erledigt und anschließend runtergeworfen hätte. Aber ... warum?
Avon
 
Beiträge: 36778
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Menschliches Versagen

Beitragvon Sense » 27. Dez 2015, 00:09

Sothros: Neben den Üblichen Schädlingen sind in Dachnähe scheinbar Menschen. Womit ich nicht andeuten will das Menschen keine Schädlinge sind...

Das ist schon alles was ich von hier aus sehe.
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 36838
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "FAN-STORYS"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast