Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Stählernes Begräbnis

Hier kannst du selbsterfundende Geschichten zu Fallout 3 schreiben

Stählernes Begräbnis

Beitragvon Sense » 20. Jul 2012, 21:40

Es war angenehm kühl, helle Neonlichter an der Decke erhellten den Raum fast ins Unerträgliche.
Es war ein kleiner Raum aus Stahl, Boden und Decke aus Stahl, drei Wände aus stahl und eine zur Hälfte.

Die andere Hälfte war aus einen Milchigen Glas, duch das man nichts sehen konnte.
Welcher Trottel baut ein Fester wo man nicht duchsehen kann?

Im Raum standen zwei besetzte Betten, eigentlich waren es nur Stahlblöcke mit Vertiefung, in der eine Matratze lag und darauf eine Decke.

Das erste Bett, nah einer Schiebetür aus Stahl, es war besetzt mit Avon.
Alles was er am Leibe trug war ein dunkelblauer Kittel der hinten frei war, Rücken und dessen verlägung der Luft und dem Volke zugänglich.

Das zweite Bett beinaltete einen ebensogekleideten Menschen.

Das Licht flackerte und ein zischen in der Luft... über die Belüftung passierte was, und dann wieder stille...

Ein stiller Raum aus Stahl, gefüllt mit Licht und zwei Menschen, mehr nicht
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Avon » 20. Jul 2012, 21:45

Langsam machte Avon die Augen auf. Er war irgendwo, und wusste nicht wie oder warum ...

Avon: Was zum ...
Er sah sich um ... er war alleine ... keine Ayada, keine Sansa, Venom, Taryen Jon oder sonst jemand ... nur er und dieser fremde Mensch ...
Langsam stand er auf, erst jetzt bemerkte er dass er seine Kleider nicht mehr anhatte. Er schlug einmal gegen das Glas ...

Avon: Verfluchte scheiße ...
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Sense » 20. Jul 2012, 21:50

Das Glas war stabil, doch die Erschütteung wurde sicher irgendwo gemessen.
Es passierte sonst nichts, nichtmal eine Kamara... zumindest keine Offen zusehende...

Was war das? Ein Schatten hinter dem Glas?
Man konnte es nicht sagen, das Ding war einfach zu undruchlässig
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Avon » 20. Jul 2012, 21:51

Avon: HEY! Lasst mich raus!
Jetzt hämmerte er mehrmals gegen das Glas, wobei der linke Arm zu glühen anfing.

Avon: Ich schwöre euch bei allen Gewehren auf dieser Welt dass ich euch umlegen werde falls ihr ihnen etwas angetan habt!
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Sense » 20. Jul 2012, 21:55

Was auch immer Avon sich erhoffte, es passierte nichts.

Von den Gehämmere drehte sich die andere Person im Raum um.
Ihr oder sein Schlaf wurde wohl von ihm gestört
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Avon » 20. Jul 2012, 21:56

Er atmete tief ein und aus, bevor er zur anderen Person ging und an ihr rüttelte.

Avon: Hey, wach auf.
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Sense » 20. Jul 2012, 21:58

Die Person wollte erst nicht aufstehen, befreite sich aber dann doch von der Decke, unter der sie sich versteckte und richtete sich auf

Ayada: ...Was ist denn...? siehst du nicht das ich schlafen will...?
Sie streckte sich und rieb sich die Augen
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Avon » 20. Jul 2012, 21:59

Avon: Nein ... wie? .... warum?
Ayada war zusammen mit ihm eingesperrt ... es war schon schlimm genug dass er von den anderen getrennt wurde, aber das? Irgendjemand wird dafür bluten müssen ...
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Sense » 20. Jul 2012, 22:00

Ayada: Was ist jetzt?
Sie schaute sich verschlafen um

Ayada: Wo sind wir? Was hast du jetzt wieder angestellt?
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37576
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: Stählernes Begräbnis

Beitragvon Avon » 20. Jul 2012, 22:02

Er ging wieder zum Glas und hämmerte einmal dagegen.

Avon: Das ist nicht lustig! Lasst sie frei verdammte scheiße!
Ein letztes mal hämmerte er noch dagegen ehe er sich auf sein "Bett" setzte und sich den Kopf hielt.

Avon: Scheiße ...
Avon
 
Beiträge: 37515
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "FAN-STORYS"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast