Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Das Wasser des Lebens

Hier findest du Lösungswege für die Hauptquest

Das Wasser des Lebens

Beitragvon Lantaris » 17. Dez 2009, 14:08

DAS WASSER DES LEBENS



Aufgaben:
- Zum Forschungslabor von Rivet City gehen
- Zu den Wissenschaftlern in "Projekt Purity" stoßen.
- " Projekt Purity" von der restlichen Mutantenbedrohung befreien.
- Papa sagen, dass er "Projekt Purity" gefahrlos betreten kann.
- Die Wissenschaftler in "Projekt Purity" bringen.
- Die Hochwasserschutzpumpe unter Strom setzen.
- Die Sicherungen von Papa beschaffen.
- Die beschädigten Sicherungen ersetzen.
- Den Zentralrechner hochfahren.
- Über die Sprechanlage mit Papa reden.
- Die Einlassrohre trockenlegen.
- Zum Kontrollraum zurückehren.
- Doktor Li zum Evakuierungspunkt eskortieren.
- Doktor Li durch den Taft-Tunnel zur Zitadelle bringen.
- Mit dem "Garza"-Problem fertig werden (falls Garza überlebt).

Beenden Sie Ihr Gespräch mit Ihrem Vater und folgen Sie ihm durch die Vault. Ihr alter Herr legt ein gesundes Tempo vor, also lassen Sie sich nicht abschütteln! Nehmen Sie sich trotzdem die Zeit, Ihren Vault-112-Overall gegen eine Rüstung und einen Helm zu tauschen und schnappen Sie sich Ihre Lieblingswaffe. Im Folgenden erwarten Sie knackige Kämpfe. Verlassen Sie die Vault, durchqueren Sie die Garage und treten Sie ins Ödland der Hauptstadt hinaus. Halten Sie die Augen nach eventuellen Gefahren offen, die Ihrem Vater gefährlich werden könnten, und benutzen Sie anschließend die Schnellreise-Funktion, um nach Rivet City zu teleportieren, sobald die Luft rein ist.

RIVET CITY
In Rivet City angelangt, laufen Sie über die Brücke an Bord des Flugzeugträgers und begeben sich auf demselben Weg zum Forschungslabor, den Sie beim ersten Mal genommen haben. Bei Ihrem Eintreffen sind Ihr Vater und Doktor Li bereits in eine hitzige Diskussion vertieft. Sprechen Sie Doktor Li an, um das Gespräch zu unterbrechen, und reden Sie dann mit Ihrem Vater, der sofort zum "Projekt Purity" zurückkehren möchte. Sie erfahren, dass der Computer im Jefferson Memorial die beste Methode ist, ein G.E.E.K.-Modul ausfindig zu machen. Willigen Sie ein, mitzumachen, und verlassen Sie Rivet City.

Verzichten Sie darauf, per Schnellreise zum Memorial zu springen, und gehen Sie zu Fuß. Dadurch können Sie unterwegs alle Mutanten eliminieren, auf die Sie stoßen, damit Doktor Li, dem Forscherteam und Ihrem Vater nichts zustößt. Am Eingang des Souvenir- Shops sprechen Sie mit Ihrem Vater; er bittet Sie, das Innere des Gebäudes (den Souvenir-Shop, den Rundbau und den Keller) von allen Gefahren zu säubern. Wenn Sie bei Ihrem letzten Besuch im Jefferson Memorial gründlich waren und alle Feinde getötet haben, können Sie sich das jetzt sparen. Andernfalls sehen Sie sich in jedem Winkel der Denkmalanlage um, bis schließlich angezeigt wird, dass Sie Ihrem Vater sagen sollen, er könne "Projekt Purity" unbesorgt betreten. Eskortieren Sie dann das Wissenschaftler-Team in das Gebäude hinein.

JEFFERSON MUSEUM
Begleiten Sie die Gruppe durch das Bauwerk. Gehen Sie nach Süden und dann nach Südosten zum nördlichen der beiden Zugänge zum Rundbau und warten Sie hier, bis Doktor Li, Janice Kaplinski und Ihr Vater eintreffen. Achten Sie darauf, dass alle drei durch die Tür in den Rundbau treten, und sprechen Sie mit Ihrem Vater. Erkundigen Sie sich, was Sie jetzt tun sollen, um zu erfahren, dass einige Bereiche der Anlage überflutet sind und abgepumpt werden müssen, damit man an den Zentralrechner herankommt.

Hierzu gilt es zunächst, die Hochwasserschutzpumpe mit Strom zu versorgen. Gehen Sie zu diesem Zweck durch die rechte (südliche) Tür des Rundbaus in den Souvenir-Shop. Steigen Sie durch die Tür links in den Keller der Denkmalanlage hinunter. Folgen Sie dem Gang bis zur Kreuzung und wenden Sie sich hier nach links, immer dem Schild "Flood Control" nach. Hinten im Raum mit dem Generator aktivieren Sie den Netzschalter des Hochwasserschutzes und diese Aufgabe ist erfüllt. Kehren Sie nun zu Ihrem Vater im Rundbau zurück, um sich von ihm nach einem kurzen, gefühlsduseligen Intermezzo drei Sicherungen geben zu lassen.

Gehen Sie danach wieder runter in den Keller und wenden Sie sich diesmal an der Kreuzung nach rechts. Durchqueren Sie den großen Raum mit den Wasserbecken und treten Sie durch den westlichen Durchgang. Der Sicherungskasten befindet sich neben dem Strahler am Fuß der kurzen Treppe. Klicken Sie die Kästen an, um die defekten Sicherungen auszutauschen. Gehen Sie die Kellertreppe wieder hoch, in den Raum mit dem großen Abflussrohr hinter dem Absperrgitter. Dahinter befindet sich eine Tür mit der Beschilderung "Mainframe".

Treten Sie hindurch und betätigen Sie den Netzschalter des Zentralrechners, um das System hochzufahren. Benutzen Sie dann die Sprechanlage an der Wand, um mit Ihrem Vater zu reden, der Ihnen sagt, dass Sie eine Verstopfung der Einlassrohre beseitigen müssen. Kehren Sie dem Keller hierzu den Rücken und gehen Sie zu dem Gang zurück, der in das Gebäude hinein- beziehungsweise wieder hinaus ins Ödland führt. Folgen Sie dem Gang bis zum Ende (was bedeutet, biegen Sie rechts ab, wenn Sie die T-Kreuzung erreichen), zu dem Bodengitter, aus dem Dampf aufsteigt. Klettern Sie durch das Gitter zur Pumpensteuerung hinunter und marschieren Sie den Tunnel entlang bis zum nächsten Gitterrost, durch den Sie raus ins Ödland der Hauptstadt gelangen.

Gehen Sie vor zu der Rohrsteuerung rechter Hand und drehen Sie das Ventil auf. Daraufhin tauchen Hubschrauber auf, die Ihren Vater so in Panik versetzen, dass er die Tür hinter Ihnen versiegelt. Dennoch müssen Sie zum Kontrollraum zurück. Gehen Sie also durch den zuvor verschlossenen Gitterrost zur Siebpumpe vor Ihnen und folgen Sie dem Tunnel bis zum Gitter, das in den Keller der Denkmalanlage führt. Sofort eröffnet ein Soldat mit einem Lasergewehr das Feuer auf Sie; lassen Sie sich aus dem Rohr einfach nach unten fallen, in die Kammer mit den beiden Wasserbecken.

Begeben Sie sich zum Kellerausgang und eliminieren Sie den Soldaten der Enklave, der oben lauert. Nehmen Sie ihm seine Waffe und vor allem seine Powerrüstung ab. Machen Sie sich von hier aus auf den Weg zum Rundbau, aber passen Sie auf die drei oder vier Gegner auf, die sich in der Lobby tummeln! Gehen Sie hoch zum Kontrollraum, um durch die Scheibe Zeuge zu werden, wie ein Mann namens Colonel Autumn Ihren Vater zur Herausgabe seiner Forschungsunterlagen zwingen will. Die Situation gerät außer Kontrolle und am Ende bleibt Ihnen keine andere Möglichkeit, als die Flucht zu ergreifen. Sprechen Sie mit Doktor Li und folgen Sie ihr zum Fluchttunnel in der Ecke des Foyers (die Luke, die in den Taft-Tunnel führt). Das war das letzte Mal, dass Sie Ihren Vater lebend gesehen haben ...

TAFT-TUNNEL
Sprechen Sie mit Doktor Li und sagen Sie ihr, dass sie Ihnen folgen soll. Nehmen Sie eine durchschlagskräftige Waffe für Gefechte auf engem Raum zur Hand und übernehmen Sie die Führung. Zerstören Sie den Augenbot der Enklave, der hier rumschwirrt, und nehmen Sie den Gang rechts, der zu einem verschlossenen Schott führt. In der großen Kammer links lauern mehrere Soldaten der Enklave; liefern Sie sich mit den Soldaten ein hitziges Feuergefecht, während Doktor Li das Schott öffnet. Beachten Sie, dass es nicht wichtig ist, dass alle Wissenschaftler überleben - solange Doktor Lee am Leben bleibt, ist alles in Butter!

Setzen Sie Ihren Weg dann durch den Tunnel fort und passen Sie auf die Ghule auf. Gehen Sie zu dem Schott in der hinteren rechten Ecke des Tunnels (Norden) und treten Sie hindurch. Im nächsten Raum bricht Garza zusammen und Doktor Li weigert sich, weiterzugehen, solange es ihm nicht besser geht (diese Aufgabe ist natürlich nur verfügbar, wenn Garza noch lebt). Sie haben mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen: Erschießen Sie Garza; gehen Sie allein auf Erkundungstour - wenn Sie zurückkommen, ist Garza tot; geben Sie Doktor Li fünf Stimpacks, um Garza zu heilen; überreden Sie Doktor Li, Garza zurückzulassen, da er nur alle aufhalten würde; oder bringen Sie Doktor Li dazu, Garza statt mit Stimpacks mit Buffout zu behandeln.

Was auch immer Sie tun, am Ende geht es durch die Tür im Norden der Kammer weiter. Sagen Sie Doktor Li, dass sie warten soll, und treten Sie durch die nächste Tür, um die beiden Soldaten der Enklave auf dem Balkon direkt über dem Durchgang zu eliminieren. Steigen Sie die folgenden Treppen hoch und pusten Sie alle Ghule weg, auf die Sie stoßen. Führen Sie die Gruppe immer weiter die Stufen hinauf und vernichten Sie die Ghule in dem breiten Tunnel. Am Ende des Tunnels ist linker Hand eine Tür; aktivieren Sie den Schalter an der Wand, um sie zu öffnen. Danach helfen Sie dem Neuling der Bruderschaft dabei, die Ghule aufzuhalten, die nach den Wissenschaftlern durch das Schott brechen wollen.

Wenn die Luft rein und die Wissenschaftler in Sicherheit sind, geht es weiter. Stocken Sie bei dem Regal Ihre Munitionsvorräte auf und setzen Sie Ihren Weg durch den Tunnel fort, bis vor Ihnen eine Leiter auftaucht, die hoch ins Ödland der Hauptstadt führt. Klettern Sie nach oben und folgen Sie Doktor Li in die Zitadelle, das Hauptquartier der Stählernen Bruderschaft.
Ich bin für die Enklave!
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 225
Registriert: 11.2009
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "LÖSUNGEN HAUPTQUEST"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast