Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Nach der Flucht aus Vault 101

Hier findest du Lösungswege für die Hauptquest

Nach der Flucht aus Vault 101

Beitragvon Lantaris » 24. Nov 2009, 09:38

Aufgaben:
- Im nahe gelegenen Ort Megaton nach Informationen über Papa suchen
- Mit Colin Moriarty über Papa sprechen
- In Springvale mit Silver fertig werden (optional)
- Galaxy News Radio finden
- Fatman dem toten Soldaten der Bruderschaft abnehmen
- Helfen, den Supermutant-Behemoth zu besiegen
- Three Dog nach Papa fragen

Vor Ihnen breitet sich das Ödland der Hauptstadt aus. Falls Sie zuvor die Aufzeichnungen im Terminal des Aufsehers studiert haben, wissen Sie, dass es in der Siedlung Megaton, die sich zu Ihren Füßen ausbreitet, Menschen gibt, die Ihrer Sache wohlgesonnen sind; andernfalls erhalten Sie die Aufgabe trotzdem, dort nach Informationen über den Verbleib Ihres Vaters zu suchen. Orientieren Sie sich an dem Pfeil unterhalb Ihrer Kompass -Anzeige, der Ihnen die richtige Richtung weist, und marschieren Sie los. Zu diesem Zeitpunkt des Spiels können Sie praktisch überall hingehen und beinahe alles tun, wonach Ihnen der Sinn steht! Da unzählige verschiedene Routen durch das Ödland existieren und es jede Menge optionale Aufgaben gibt, die Sie annehmen können, finden Sie nachfolgend bloß die Aufträge, die Sie am schnellsten ans Ziel und zu einer von drei Endvarianten von Fallout 3 bringen.

SPRINGVALE
Folgen Sie der zerbröckelnden Asphaltstraße zunächst zu der kleinen Siedlung Springvale am Fuß des Hügels und sehen Sie sich gründlich um. Schauen Sie in die Briefkästen, durchwühlen Sie den Schutt und durchsuchen Sie alles, was Sie finden, um jede Menge Gegenstände einzusammeln, die Ihnen in irgendeiner Form von Nutzen sind. Folgen Sie dann dem Wegweiser bei der Tankstelle die Straße entlang nach Megaton, dem "Schrotthaufen" auf dem Hügel.

MEGATON
Betreten Sie Megaton. Nachdem Sie Sheriff Lucas Simms willkommen geheißen hat, unterhalten Sie sich freundlich mit ihm und erkundigen sich nach Ihrem Vater. Simms schickt Sie zu "Moriarty's Saloon", einer Kneipe im Süden der Stadt. Folgen Sie dem Wegweiser zum Saloon. Gehen Sie die Metallrampe hinunter und betreten Sie "Moriarty's Saloon" durch den Vordereingang. Sie können zwar auch die Hintertür per Dietrich knacken, aber vorneherum ist es praktischer. In der Schenke gibt es viele Leute, mit denen Sie reden können; weiter bringt Sie allerdings bloß eine freundliche Unterhaltung mit Nova, der Rothaarigen an der Theke, die Sie an den Barkeeper Gob verweist.

Der sieht aus, als hätte er seinen Klappstuhl bei der letzten Atombombenexplosion zu nah am Sprengpunkt aufgestellt. Sprechen Sie mit Gob und seien Sie nett zu ihm, ehe Sie mit Moriarty persönlich reden. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, ihm Informationen über den Aufenthaltsort Ihres Vaters zu entlocken. Variante eins: Lügen Sie Moriarty an, Ihr Vater habe ständig von ihm erzählt, um sich bei ihm einzuschmeicheln. Variante zwei: Gehen Sie ins Hinterzimmer der Kneipe, vergewissern Sie sich, das Sie niemand sieht, und hacken Sie sich in das Terminal. Von besonderem Interesse ist für Sie der Menüpunkt "Besucher", der einen Eintrag über "James (Vault 101)" enthält.

Und Variante drei: Geben Sie Moriarty hundert Kronkorken, die Sie sich dadurch verdienen können, dass Sie für ihn eine "Junkieschlampe" namens Silver suchen, die Sie unten in Springvale finden; gehen Sie hierzu an der "Tankstelle" vorbei nach Norden, bis Sie gleich dahinter auf der linken Seite eine kleine Ranch sehen, auf der Sie Silver finden. Sie können sie entweder wegpusten und ihr einfach die Kohle abnehmen. Oder Sie reden mit ihr, um sie auf die "sanfte Tour" dazu zu bringen, Ihnen das Geld zu geben, das sie Moriarty schuldet; wenn Sie dann noch einwilligen, dem Wirt zu erzählen, sie habe die Stadt verlassen, überlässt sie Ihnen statt der geforderten 300 Kronkorken sogar noch 100 mehr!

Welchen Weg Sie auch wählen, am Ende erfahren Sie von Moriarty, dass Ihr Vater unterwegs zu Galaxy News Radio war; der Standort des Senders ist anschließend auf Ihrer Karte markiert. Eigentlich könnten Sie Megaton jetzt, wo Sie einen konkreten Hinweis auf den Aufenthaltsort Ihres Vaters haben, den Rücken kehren; suchen Sie stattdessen jedoch ersteinmal Moira Brown im Craterside- Lagerraum auf (achten Sie auf das große "Supply"-Schild auf dem Dach des Gebäudes). Kaufen Sie sich Munition und andere nützliche Ausrüstung, was natürlich um einiges einfacher ist, wenn Sie sich zuvor von Silver die Kronkorken besorgt haben.

Außerdem können Sie Moira Ihr Equipment reparieren lassen. Verlassen Sie Megaton dann und gehen Sie in Richtung Nord-Nordost. Lassen Sie den Wasserturm rechts liegen und marschieren Sie über die kleine Brücke gleich nordöstlich des "Super Duper Mart". Um von hier aus zum Gebäude von Galaxy News Radio zu gelangen, können Sie entweder die Metrostation Friendship North benutzen oder von der Brücke aus weiter nach Südosten gehen; Letztere Route ist zu empfehlen, wenn Sie schnell und halbwegs sicher ans Ziel gelangen wollen.

METROSTATION FARRAGUT WEST
Unterqueren Sie die Hochbrücke und betreten Sie die Metrostation "Farragut West". Durchsuchen Sie bei Bedarf die Büros und eliminieren Sie die Maulwurfratten in dem Raum mit der Treppe. Sobald links von Ihnen eine Tür auftaucht, betreten Sie das Büro dahinter und hacken Sie sich in das Terminal auf dem Tisch. Damit halten Sie den Gasströmtest an und öffnen den Sicherheitssafe neben dem Schreibtisch, in dem sich einiges Nützliches befindet. Besonders wichtig ist der Türschlüssel des Metro-Servicebereichs, der in dem Erste-Hilfe-Kasten auf dem Tisch liegt.

Gehen Sie nun über die Metallbrücke zu dem Drahtzaun mit den Ghulen dahinter; schalten Sie die Biester mit einer Granate aus und öffnen Sie das Gatter, um weiterzugehen. Achtung: Unten in diesem Bereich befindet sich eine Stahltür mit einer großen Anzahl verführerischer Waffen dahinter. Leider lässt sich die Pforte aber bloß mit einer Dietrich- Fähigkeit von 50 knacken. Merken Sie sich den Ort für einen späteren Besuch vor! Verschwinden Sie anschließend durch die Tür in der Rückwand und betreten Sie den Bereich "Tenleytown/Friendship Station".

FRIENDSHIP STATION
Folgen Sie den Bahnschienen nach Süden und dann nach Westen, zum Ausgang, den ein Supermutant und ein paar Ghule bewachen. Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder schalten Sie alle Gegner selbst aus oder Sie halten sich im Hintergrund und warten, bis Sie den überlebenden Feinden bloß noch den Rest geben müssen. Steigen Sie rechts die Rolltreppe hoch und wenden Sie sich am Ticketschalter nach rechts (Osten). Öffnen Sie das Metalltor, um in den Bereich "Chevy Chase Nord" zu gelangen. Marschieren Sie nach Süden, über die trümmerübersäte Kreuzung und durchqueren Sie die tiefe Grube.

Schließlich stoßen Sie linkerhand auf die Wächterin Lyons, die unterwegs ist, um das GNR-Gebäude vor einem Supermutanten- Angriff zu verteidigen. Folgen Sie ihr zu den anderen Soldaten und nehmen Sie dem am Boden liegenden Neuling Jennings alles ab, was Sie brauchen (besonders die Powerrüstung), bevor Sie Lyons und den anderen durch die Ruinen begleiten. Schon nach wenigen Metern kommt es zu einem Feuergefecht mit mehreren Supermutanten, die sich in den Trümmern einer Grundschule verschanzt haben. Helfen Sie den Soldaten der Bruderschaft dabei, das Gebiet zu sichern und zur Plaza des GNR-Gebäudes vorzudringen.

Eliminieren Sie mit vereinten Kräften die Mutanten, die sich hier tummeln, und nutzen Sie die Zeit, die Leichen zu plündern, ehe auf einmal eine gewaltige Explosion den Platz erschüttert und ein Supermutant- Behemoth heranstürmt. Laufen Sie zu den Überresten des Brunnens in der Mitte der Plaza und nehmen Sie dem toten Ritter der Bruderschaft den Fatman ab, einen tragbaren Atombombenwerfer, den Sie dazu verwenden können, den Soldaten beim Bezwingen des Mutanten zu helfen (was jedoch auch mit konventionellen Waffen funktioniert).

Verschanzen Sie sich hierzu am besten in der Schule, in die der Mutant aufgrund seiner Größe nicht hineinkann. Ist das Vieh schließlich erledigt, durchsuchen Sie den Kadaver, um mehrere Gegenstände an sich zu nehmen, und sprechen Sie dann mit Wächterin Lyons. Von ihr erfahren Sie, dass Sie mit Three Dog reden müssen, um mehr über Ihren Vater zu erfahren. Begeben Sie sich jetzt zum Hauptportal des Sendergebäudes und benutzen Sie die Sprechanlage, um die Bruderschaft zu bitten, Ihnen zu öffnen. Dann treten Sie durch die Tür.

GNR-GEBÄUDE
Sagen Sie Ritter Dillon weiter vorne, dass Sie mit Three Dog reden müssen. Steigen Sie die Treppe hoch und gehen Sie durch den Gang in der Mitte der Galerie, um die GNR-Studios zu betreten, wo Sie auf Three Dog stoßen, der viel zu erzählen hat. Wenn Sie während der Unterhaltung höflich bleiben, eröffnet Ihnen Three Dog schließlich, dass Sie sich am "Guten Kampf" beteiligen müssen, wenn Sie wissen wollen, wo Ihr Vater ist. Damit haben Sie jetzt zwei Möglichkeiten: Sie reden Three Dog ein, dass Ihr Vater ebenfalls beim "Guten Kampf" mitmachen würde, sobald Sie ihn gefunden haben. Hakt er nach, ob dem auch tatsächlich so sei, antworten Sie mit: "Ganz sicher. Er sprach immer davon, das Richtige zu tun."

Auf diese Weise verrät Ihnen Three Dog ohne viel Aufhebens, wo Ihr Vater steckt, und Sie können die ganze Hauptquest "Galaxy News Radio" überspringen, um gleich mit "Wissenschaftliche Anstrengungen" weiterzumachen. Können Sie Three Dog jedoch nicht überzeugen, müssen Sie anschließend "Galaxy News Radio" erledigen, um die gewünschte Information zu erhalten. Wenn Sie Three Dog umlegen, erhalten Sie keinen Hinweis auf den Aufenthaltsort Ihres Vaters und müssen ihn auf gut Glück suchen - oder diesem Walkthrough folgen. Allerdings besitzt Three Dog nichts, das es lohnen würde, sich diese unnötige Mühe zu machen. Am besten ist es, ihn dazu zu bringen, die Information freiwillig rauszurücken (siehe oben).
Ich bin für die Enklave!
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 225
Registriert: 11.2009
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "LÖSUNGEN HAUPTQUEST"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast