Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

Nebenaufgabe: DIE KRAFT DES ATOMS

Hier findest du Lösungen zu allen Nebenquests

Nebenaufgabe: DIE KRAFT DES ATOMS

Beitragvon Lantaris » 9. Nov 2009, 08:34

Fallout 3-Komplettlösung: Die Nebenaufgaben: Die Kraft des Atoms

Aufgaben

- Megatons Atombombe entschärfen oder manipulieren, damit sie explodiert
- Leo Stahl in der "Brass Lantern" nach der Möglichkeit zum Kauf von Mentats fragen (optional)
- Leo Stahls Geheimversteck in der Wasseraufbereitungsanlage plündern, um Mentats zu beschaffen (optional; wenn Sie Leo davon überzeugen konnten, den Drogen zu entsagen)
- Leo Stahl in der Wasseraufbereitungsanlage treffen, um Mentats in Empfang zu nehmen (optional; wenn Sie Leo nicht davon überzeugen konnten, den Drogen zu entsagen)
- Bei Lucas Simms in Megaton vorstellig werden (falls Sie die Bombe entschärft haben)
- Bei Mr. Burke im Tenpenny- Tower vorstellig werden (falls Sie die Bombe scharf gemacht haben)
- Den Zünder im Tenpenny-Tower aktiveren (falls Sie die Bombe scharf gemacht haben)
- Belohnung bei Mr. Burke im Tenpenny-Tower abholen (falls Sie die Bombe scharf gemacht haben)

Megaton

Mr. Burke will, dass Sie die Atombombe nicht entschärfen, sondern zünden.
Sprechen Sie beim Betreten von Megaton mit dem Sheriff Lucas Simms und sagen Sie ihm, dass Sie die Bombe in der Stadtmitte entschärfen wollen. Simms bietet Ihnen hundert Kronkorken, wenn Sie Erfolg haben; sofern Ihr Sprache- Wert hoch genug ist, können Sie dem Sheriff mehr Bares für aus den Rippen leiern. Nachdem Sie mit Simms ins Geschäft gekommen sind, begeben Sie sich zum Krater und sprechen Sie mit Beichtvater Cromwell, um mehr über die Bombe zu erfahren. Sofern Ihr Sprengstoff-Wert bei mindestens 25 liegt, können Sie jetzt versuchen, die Bombe zu entschärfen; falls nicht, ist es Zeit für einen Besuch in "Moriarty's Saloon" im oberen Bereich von Megaton. Sprechen Sie mit Mr. Burke, dem Anzugträger, der rechts vom Eingang in der Ecke sitzt.

Mr. Burke will, dass Sie ihm dabei helfen, "diese Jauchegrube namens Megaton" von der Karte zu tilgen. Wenn Sie sich in irgendeiner Form auf den "Deal" einlassen, erhalten Sie von Mr. Burke automatisch die Fusionspulsladung, die man braucht, um die Atombombe zu zünden; andernfalls verlässt Mr. Burke entnervt den Saloon und Ihnen bleibt nur die Möglichkeit, die Bombe manuell zu entschärfen. Ist Ihr Sprengstoff-Wert hierzu nicht ausreichend, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als ihn zu steigern, ein oder zwei Levels aufzusteigen und dann hierher zurückzukehren, um es erneut zu versuchen. Falls Sie die Fusionspulsladung entgegennehmen, ergeben sich jetzt diverse Optionen:

1. Sie können Sheriff Simms oder Mr. Burke von den Plänen des jeweils anderen berichten. Wenn Sie Simms vor Mr. Burkes Vorhaben warnen, stürmt er in den Saloon, um Burke zu töten, bezahlt dafür jedoch mit seinem Leben; danach ist es zwar immer noch möglich, die Bombe zu entschärfen, hierfür müssen Sie jedoch Simms' Sohn Harden aufsuchen, der in Simms' Haus in Megaton zu finden ist.

2. Wenn Sie Simms von Mr. Burkes Vorhaben erzählen und erklären, Sie würden ihn bei dem Versuch unterstützen, Megaton hochzujagen, sind Sie in Megaton fortan Ihres Lebens nicht mehr sicher, weil sich alle auf Sie stürzen.

3. Oder Sie verpassen Mr. Burke einfach eine Kugel und schaffen dieses Problem so aus der Welt - allerdings erst, wenn Ihr Sprengstoff- Wert hoch genug ist, falls Sie doch vorhaben, die Bombe zu entschärfen.

Leo Stahls Drogen liegen in diesem Schreibtisch in der Wasseraufbereitungsanlage.
Falls nicht, schlägt Mr. Burke Ihnen nach einem erfolglosen Entschärfungsversuch nämlich vor, Leo Stahl aufzusuchen und von ihm Mentats zu kaufen - Drogen, die dafür sorgen, dass Ihre Sprengstoff- Fertigkeit gesteigert wird. Denselben Tipp erhalten Sie übrigens auch von Sheriff Simms, falls Sie ihm sagen, dass Ihre Fähigkeiten derzeit nicht ausreichen, um die Bombe unschädlich zu machen. Wichtig ist, dass einer der beiden (Simms oder Burke) Leo Stahl im Gespräch erwähnt, damit Sie das optionale Questziel erhalten, das es Ihnen überhaupt erst ermöglicht, mit Stahl zu sprechen.

Sie finden Leo im Restaurant "The Brass Lantern" gleich nördlich der Bombe, wo er hinter dem Tresen steht. Wählen Sie die Gesprächsoption "Wie ich sehe, haben Sie ein ziemliches Drogenproblem" und versuchen Sie, Leo dazu zu bringen, mit den Drogen aufzuhören, indem Sie an seine Gefühle appellieren und ihm sagen, dass er damit seiner Familie schadet. Ist Ihre Überredungskunst gut genug, verspricht Leo, den Drogen zu entsagen, und überlässt Ihnen bereitwillig den Schlüssel für sein Geheimversteck in der Wasseraufbereitungsanlage.

Dort finden Sie neben einer üppigen Menge Kornkorken auch die erforderlichen Medikamente. Andernfalls drohen Sie ihm mit "Was ist es Ihnen wert, die Angelegenheit geheim zu halten?" Daraufhin bietet Leo Ihnen an, ihn abends um 20 Uhr bei der Wasseraufbereitungsanlage zu treffen, wo er Ihnen Mentats verkaufen will. Die dritte Option wäre, zu sagen: "Ist egal, Leo. Das geht mich sowieso nichts an." Damit sorgen Sie allerdings bloß dafür, dass Leo nie wieder mit Ihnen über Drogen redet und Sie einen anderen Weg finden müssen, um an Mentats heranzukommen.

Falls Sie Leos Geheimversteckschlüssel erhalten haben, indem Sie ihm ein schlechtes Gewissen wegen seiner Familie eingeredet haben, marschieren Sie die Rampe gleich rechts vom Craterside- Lagerraum hoch, um zur Aufbereitungsanlage zu gelangen. Öffnen Sie die unversperrte Tür und suchen Sie den Schreibtisch mit der verschlossenen Schublade, die Sie mit dem Schlüssel aufschließen können; darin finden Sie Kronkorken und bergeweise Medikamente und Stimpacks, die Sie in die Lage versetzen sollten, die Bombe entweder zu entschärfen oder scharf zu machen.

Haben Sie Leo Stahl hingegen nicht davon überzeugen können, den Drogen zu entsagen, warten Sie bis 20 Uhr und suchen Sie den Junkie dann in der Aufbereitungsanlage auf, um ihm einen Deal vorschlagen. Daraufhin haben Sie die Möglichkeit, von ihm für 30 Kronkorken eine Flasche Mentats zu kaufen, um Ihre Fähigkeiten vorübergehend zu steigern. Ist Ihre Sprengstoff-Fertigkeit schließlich hoch genug, ist es an der Zeit, die Atombombe entweder zu entschärfen oder sie scharf zu machen, um Megaton bis in die Steinzeit zu pusten. Letzteres sollten Sie allerdingsnur tun, wenn Sie bereits alle Aufgaben in der Stadt erledigt haben und auch nicht mehr hierher zurückkehren möchten.
Die Bombe entschärfen

Den Tenpenny-Tower können Sie nicht übersehen. Mr. Burke wartet oben auf Sie.
Um die Bombe zu entschärfen, klicken Sie bei einem ausreichend hohen Sprengstoff-Wert einfach auf die entsprechende Option und melden sich anschließend bei Sheriff Simms, um Ihre Belohnung zu erhalten: maximal 500 Kronkorken sowie den Schlüssel zu Ihrer eigenen Wohnung im Nordwesten der Stadt. Die Hütte ist zwar nicht mit der Penthouse-Suite im Tenpenny- Tower vergleichbar, die Sie bekommen, wenn Sie die Bombe hochjagen, aber zumindest können Sie hier Ihre überschüssige Ausrüstung verstauen und sich zwischen Ihren Einsatzen ausruhen. Übrigens: Sollte Sheriff Simms tot sein, weil Mr. Burke ihn aus dem Verkehr gezogen hat, erhalten Sie den Lohn für Ihre Mühen von Harden Simms, dem Sohn des Sheriffs.

Die Bombe Zünden

Ihnen gebührt die Ehre, Megaton in die Luft zu jagen: Ein Druck aufs Knöpfchen …
Mit der entsprechenden Sprengstoff- Fähigkeit können Sie die Bombe detonationsbereit machen. Ist das erledigt, kehren Sie Megaton den Rücken und wandern zum Tenpenny-Tower, der sich südwestlich von Megaton gen Himmel streckt. Passieren Sie die Überreste der Autobahnbrücke und marschieren Sie immer weiter, bis Sie den Turm erreichen (orientieren Sie sich an der Kartenmarkierung in Ihrem Pip-Boy 3000). Begeben Sie sich zum Eingang auf der Südseite des Gebäudes und benutzen Sie die Sprechanlage links neben dem Tor, um zu erklären, dass Sie mit Mr. Burke sprechen wollen.

Das Tor öffnet sich. Nachdem Sie von Sicherheitschef Gustavo ermahnt wurden, keine Dummheiten zu machen, betreten Sie das Foyer des Gebäudes und fahren mit dem Aufzug hinter der Rezeption zu den Penthouse-Suiten hinauf. Halten Sie Ihren Abzugsfinger im Zaum, da Sie hier keine Geschäfte mehr machen können, falls Sie einen der Bewohner erschießen, Vom Lift aus wenden Sie sich nach links zu der Tür, die der Sicherheitswachmann bewacht. Gehen Sie in die Suite, sobald die Wache geöffnet hat, und treten Sie durch die Doppeltür auf den Balkon hinaus. Mr. Burke erwartet Sie bereits.

… und alles, was von der Stadt übrig bleibt, ist ein gähnender Krater in der Landschaft.
Er gewährt Ihnen die Ehre, den Fernzünder in dem Koffer auf dem kleinen Beistelltisch zu aktivieren. Öffnen Sie den Koffer und jagen Sie Megaton in die Luft, um sich anschließend bei Mr. Burke den Lohn für Ihre Mühen abzuholen. Je nachdem, wie gut Sie zu Beginn mit Mr. Burke verhandelt haben, erhalten Sie zwischen 500 und 1.000 Kronkorken. Außerdem nennen Sie fortan eine Penthouse-Wohnung im Tenpenny- Tower Ihr Eigen, in der Sie Ihre Besitztümer aufbewahren und sich häuslich einrichten können. Beim Ausstaffieren steht Ihnen Linda Montenegro aus der Boutique "Le Chic" im Erdgeschoss des Tenpenny Towers hilfreich zur Seite.
Ich bin für die Enklave!
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 225
Registriert: 11.2009
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Re: Nebenaufgabe: DIE KRAFT DES ATOMS

Beitragvon Sense » 17. Mai 2011, 20:38

:!: Sense's Quest Wertung: der (meinst) erste neben Quest ist ein Muss für den Spieler, da man hier sein eigenheim bekommt,
also gratis Wasser,
sicheren stauraum für Waffen und anders
sicherer abstellraum für begleiter
weitere ausbaumöglichkeiten, wovon nur die medistation lohnt und themenveränderungen die Skillbücher im raum verteilen

Simms kann man übringens retten, wenn man Burke verraten hat. Man muss schnellgenug ziehen und Burke umnieten. Wenn Burke seine Waffe schon in der Hand hat, wird das ganze nicht als mord gezählt, das heist man wird nicht von der stadt angegriffen.

Das Megaton Haus ist meiner meinung besser, bei tenpenny muss man vom schnellreise punkt viel weiter laufen, was auf die dauer unerträglich wird. Und Megaton ist gemütlicher und die Leute sind nicht so nervtötent.

nicht vergessen die Wackelpuppe in Simms Haus, bevor man was dummes tut!
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 36751
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich


Zurück zu "LÖSUNGEN NEBENQUESTS"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast