Kalender  •  Downloads  •  Galerie  •  Onlinespiele

RP - Der Epsilonkonflikt

Hier kannst du selbsterfundende Geschichten zu Fallout 3 schreiben

RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Sense » 14. Mai 2012, 14:05

Das Forum ist hier ja verlassen, also zieht meine RP aus dem Spiel DieVerdammten jetzt hier hin.
Es ist eine Mischung aus Fallout und Normalen Zombie-Weltuntergang.
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37499
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Sense » 14. Mai 2012, 14:30

Eine Hundezunge schlabberte Avon über das Gesicht.
Zähne packten ihn am Handgelenk und versuchten ihn zu ziehen.

Ein knurren und das Spiel wiederholte sich

Elena: Avon... aufstehen. Ich weiß das dich die Explosion ko geschlagen hat, aber du tust dir keinen Gefallen mit ausschlafen
Ein Finger tippte ihm auf die Nase
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37499
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Avon » 14. Mai 2012, 14:56

Langsam machte Avon die Augen auf. Er hatte keine Ahnung wodurch er bewusstlos wurde ... oder wo er sich im Moment befand.

Avon: Braver Hund ... kannst jetzt loslassen.
"So cool es auch ist mit dir reden zu können, und das war nicht sarkastisch gemeint ... wie siehts aus? Es war seltsam für ihn mit Elena reden zu können ...
Avon
 
Beiträge: 37437
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Sense » 14. Mai 2012, 15:02

Elena: Er zerrt aus guten Grund. Beeil dich bevor Tiffany zerbricht. Ich glaube kam das das arme Mädchen das noch länger aushält.

Eine Hand packte ihn und half ihm auf

Elena: Da vorne...

Avon lag in einen Krater. Nicht weit von hier stand eine Gruppe bewaffneter Männer in einen Kreis zusammen.
Aus dessen Mitte kam stöhnen, von etwa drei oder vier verschiedenen Leuten wie es sich anhörte
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37499
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Avon » 14. Mai 2012, 15:07

Avon: IHR SEID TOT!
Sofort fing er an auf die Gruppe zuzusprinten. Er war in diesem Moment so wütend, dass man ihm lieber nicht auf die Nerven gehen sollte .. Während dem Lauf zückte er seine Waffe und fing an zu schießen, dabei passte er auf dass er Tiffany unter keinen Umständen treffen konnte.
Avon
 
Beiträge: 37437
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Avon » 14. Mai 2012, 15:08

Avon: IHR SEID TOT!
Sofort fing er an auf die Gruppe zuzusprinten. Er war in diesem Moment so wütend, dass man ihm lieber nicht auf die Nerven gehen sollte .. Während dem Lauf zückte er seine Waffe und fing an zu schießen, dabei passte er auf dass er Tiffany unter keinen Umständen treffen konnte.
Avon
 
Beiträge: 37437
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Sense » 14. Mai 2012, 15:10

Die Gruppe traf es unerwartet, sie versuchten zwar zurück zu schlagen, doch sie schafften nichts nenneswertes.

Was Tiffany anbelangt, ihre Lage war etwas das man besser nicht beschreiben sollte.
Einer vor ihr, einer hinter ihr und einer lag unter ihr.

Sie versuchte zu schreien als sie merkte das endlich hilfe kam, doch hatte noch den Mund voll.

Die Zuschauer gingen recht schnell in Avons Kugel hagel unter...
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37499
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Avon » 14. Mai 2012, 15:24

Er war wütend, und das sah man ihm auch an. Mehrere Schüsse fielen, der Typ vor Tiffany wurde sauber der Kopf weggeschossen. Der hinter ihr bekam zuerst ein paar Schüsse an den Armen, und zuletzt am Hals ab. Es war ein schmerzvoller tod, also ein guter.

Avon: Abschaum bis zum Ende, du wirst dir wünschen nie als Mann auf die Welt gekommen zu sein!
Er zog Tiffany sanft aber doch ziemlich schnell weg von ihm. Danach packte er sein Brecheisen aus und hämmerte es ein paar mal zwischen die Beine von ihm. Es war nicht genug dachte sich Avon, noch lange nicht genug. Mit mehreren Hieben brach er Arme und Beine des Mannes. Danach warf er das Eisen in den Boden und zielte mit der Pistole auf ihn.

Avon: Fahr zur Hölle.
Ein letzter Schuss löste sich. Avon steckte die Pistole wieder ein und nahm Tiffany in die Arme. Diese ganze Sache hatte ihn ziemlich fertig gemacht ... er sagte ihr dass sie bei ihm sicher wäre, aber nachdem das passiert ist .... wie konnte er noch daran glauben?

Avon: Es .. es tut mir leid .. so schrecklich leid ...
Avon
 
Beiträge: 37437
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Sense » 14. Mai 2012, 15:29

Tiffany krümte sich und rollte sich zusammen

Tiffany: Schau mich nicht an....
Sie hielt sich den Bauch und keuchte mehr als zu sprechen

Tiffany: ...Du solltest mich nicht so sehen...
Sie war Nackt und gebrochen, natürlich wollte sie so nicht gesehen oder berührt worden, denn sie schämte sich zu sehr
Benutzeravatar
Sense
 
Beiträge: 37499
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich

Re: RP - Der Epsilonkonflikt

Beitragvon Avon » 14. Mai 2012, 15:36

Er ließ sie los und legte ihr seinen Mantel um der in der Nähe am Boden lag. Daraufhin stand er auf, zückte sein Messer und schnitt etwas in die Leichen ein. Er verteilte seinen Zorn wohl mit jedem Schnitt. Alle sollten sehen dass es wenigstens einen Menschen gab, der Abschaum zur Rechenschaft zog.
Avon
 
Beiträge: 37437
Registriert: 01.2012
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "FAN-STORYS"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast